Institut für

Neuzeitliche Pädagogik

_INP


Didaktikreport.de     Bildungsreport.de     Psychoreport.de 

Bildungswüste Deutschland Das Märchen von der "Bildungsrepublik Deutschland"
Precht, Dräger, Lesch und Hüther Stoppt die Anti-Bildungs-Lobby!

Schule - Schulkritik - Bildungspolitik - Bildungsideologien

Vergessen Sie die Mainstream-Medien, -Verlage und -Publikationen, PISA- und andere Studien. Infos und Fakten zum wirklichem Ausmass, zum tatsächlichen Charakter und zu den zentralen Ursachen der Bildungsmisere finden Sie hier!                                                                                                             

Wahlkampf 2017: Kampf gegen die “neue Lernkultur”

Vernachlässigte Fakten zur deutschen Bildungsmisere

Was Politik und Medien verschweigen und Lehrkräfte und Studierende unbedingt wissen sollten!

Bestellen und lesen bevor es zu spät ist!

1_bildungswüste3

Inhaltsverzeichnis

Methodenwahn Cover klein

Inhaltsverzeichnis

 bei  www.alpha-press.de

 - der mit dem Clown -

Deutschland schafft die Bildung ab!

Das ist das Fazit der hier vorgestellten Bildungsstudien, ignoriert und verschwiegen von

  • den bekannten Tageszeitungen und Polit-Magazinen
  • sämtlichen Mitgliedern des Bildungsauschusses des Dt. Bundestages
  • allen angeschriebenen Hochschullehrern und Professoren sowie von
  • Lehrerverbänden, Wirtschaft und Gewerkschaften.

Das lehrt: a) Deutschland steht nahezu geschlossen hinter einer destruktiven Bildungspolitik und Pädagogik, die die Bildungs- und Unterrichtsqualität drastisch senkt und unseren Kindern und Jugendlichen das proklamierte “Recht auf Bildung” verweigert.   b) In Deutschland ist die Meinungs- und Pressefreiheit massiv eingeschränkt. Die Presse hält sich nicht mehr an des oberste Gebot, das zur “wahrhaftigen Unterrichtung der Öffentlichkeit” verpflichtet (Pressekodex Ziffer 1). c) Deutschland ist nicht mehr interessiert an einer tiefergehenden Analyse und Kritik der Bildungspolitik und Pädagogik und an der bestmöglichen Bildung und Erziehung unserer Kinder. d) Politik und Medien haben der Bertelsmann-Stiftung ein Deutungsmonopol verschafft e) Politik und Medien ignorieren und verschweigen unabhängige und kritische Bildungsstudien. f) Politik und Medien täuschen die Wähler ganz bewusst über den wirklichen Zustand der Bildung und über die wahren Ziele der Bildungspolitik.

Wahlkampf 2017

 Wir brauchen keine Milliarden, wir brauchen wieder professionellen, lern- und leistungsorientierten Unterricht!

(Wir reden hier nicht von den Zuwanderungskosten)

Und nun geht es wieder los, die Zeit unsinniger und verfehlter Wahlkampfversprechen. Seit mehr als 30 Jahren ruinieren Politik und Pädagogik die Bildung, und nun wollen sie wieder einmal “in die Bildung investieren”. Unter anderem wollen sie mehr Lehrer und kleinere Klassen, die angeblich “maroden Schulen” sanieren, Gemeinschaftsschulen schaffen und die Digitalisierung des Lernens fördern. Keine dieser Massnahmen würde die Bildung auch nur um einen Deut verbessern, einiges würde die Bildung sogar noch weiter verschlechtern. Wir brauchen keine kleineren Klassen. In Kenia findet z. B. in Slumschulen vorbildlicher Unterricht mit 120 Schülern statt (Didaktikreport.de), und niemand will es zur Kenntnis nehmen und darüber nachdenken. In Wahrheit wollen die Politiker (aller Parteien) die Bildung nicht wirklich verbessern. Sie haben keine Ahnung von den wirklichen Problemen der Bildung. Sie lassen sich ausschliesslich von nichtssagenden und irreführenden Bildungsstudien (OECD 2016 u. a.), der Anti-Bildungs-Lobby (Precht, Dräger u. a.) und absurden Ideologien leiten (Gender, Inklusion usw.). Bildungsstudien, die die wirklichen Probleme und Ursachen dokumentieren, werden ignoriert und verschwiegen. Das Gleiche gilt für die Presse, die den Wählern wichtige Fakten und kritische Bildungsstudien vorenthält. Kitas, Ganztags- und Gemeinschaftsschulen garantieren keine gute oder gar bessere Bildung und auch keine Bildungsgerechtigkeit. Das ist Unfug, wie unsere Bildungsstudien zeigen. Die Wahrheit:

Der Unterricht, die Didaktik und die Methodik sind meist grottenschlecht!

In Deutschland lernen Lehrer und Studierende nur noch selten wie man guten, d.h. professionellen und effektiven Unterricht macht. Das zeigen unsere KENIA Unterrichtsvideos unter                                                                                           www.youtube.com/user/reifranzke

New Age Pädagogik

 bei alpha-press.de

Bildungsreport

031115_Aufkleber

Das neue deutsche Lehrerbild